Willkommen am IOM!


Das Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung (IOM) erforscht die grundlegenden physikalischen und chemischen Prozesse, die wichtige Beiträge zu Oberflächentechnologien unter Benutzung von Ionen, Elektronen, Plasmen und Photonen ermöglichen. Ziel ist die Entwicklung neuer funktionaler und präziser Oberflächen für verschiedene Anwendungsfelder.  

Unser Aufgabenspektrum umfasst die Aufklärung von Grundlagenphänomenen, um neue Erkenntnisse und Innovationen zu generieren, und den Transfer der wissenschaftlichen Ergebnisse in Anwendungen der Industrie.